Hauptspeicher

Der Hauptspeicher/ Arbeitsspeicher, kurz RAM, ist eine Komponente der Zentraleinheit, der die gerade auszuführenden Programme und die dafür benötigten Daten enthält.

Der Prozessor greift unmittelbar auf den Hauptspeicher zu, was durch die Zugriffszeit definiert wird. Ebenfalls wichtig ist die Datenübertragungsrate, also die Menge der Daten pro Zeit, die von dem Hauptspeicher abgerufen werden können.

Die Arbeitsspeicher moderner Computer Systeme sind flüchtige Speicher, dass heißt nach dem Ausschalten des Geräts, sind alle dort gespeicherten Daten gelöscht. Um dem vorzubeugen hat/sollte jedes System einen Festspeicher enthalten, wie zum Beispiel eine Festplatte oder eine Solid State Drive.